Racing pur - mit kaum einem anderen Fahrzeug ist das so möglich wie mit der Ginetta G40 GT5. 155 PS treffen auf 805 Kilo Gewicht. Das reicht aus um sich tolle Zweikämpfe liefern zu können. Trotzdem ist gerade bei dem Auto die Linie so wichtig, da Fehler nicht mit Motorleistung ausgeglichen werden können.

Der Ablauf

  • 19 Rennen verteilt auf 10 Rennabende. Jeweils 2 Rennen pro Abend à 30 Minuten.
  • Saisonfinale auf der Strecke von Long Beach: nur ein Rennen bei Nacht über 60 Minuten.
  • 2 Wetterslots pro Rennen, schlimmstenfalls leichter Regen.
  • 15 Minuten Training, 15 Minuten Quali vor dem ersten Rennen des Abends.
  • 2. Rennen mit Einführungsrunde und umgekehrter Startreihenfolge nach Zieleinkunft von Rennen 1.
  • Standardsetup, Fahrhilfen auf authentisch. Reifenverschleiß und Treibstoff aus, Schaden auf leistungsmindernd. Beste Voraussetzungen für pures Racing!

Die Strecken

Der Fokus liegt auf den kürzeren Streckenvarianten, wo dies möglich ist.

Hier ist der Rennkalender:

Datum Strecke Besonderes
25.01.19 Côte d'Azur Circuit  
01.02.19 Circuit de Barcelona-Catalunya National  
08.02.19 Donington Park National  
15.02.19 Hockenheimring National  
01.03.19 Oulton Park Island  
08.03.19 Sakitto Sprint  
15.03.19 Silverstone National  
29.03.19 Oschersleben B Course  
05.04.19 Sportsland SUGO  
12.04.19 Long Beach Street Circuit

60 min. Nachtrennen
Nur 1 Rennen